Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

Seferihisar ist die erste türkische Stadt, die sich der Cittaslow-Bewegung angeschlossen hat. Darunter versteht man ein Lebensmotto, das sich auf gesundes Essen und ausreichend Bewegung bezieht.
…der Ruhe, des Genusses, der Entschleunigung, der Bewahrung von kulturellen Besonderheiten, der historisch gewachsenen Identität: genau dafür gibt es eine Zertifizierung mit dem Namen cittaslow…
Die einmalige Kombination aus Wein, Kultur, Naturverbundenheit, südländischer Lebensfreude, Traditionsbewusstsein und Weltoffenheit verleihen diesem “anderen Paradies” einen einzigartigen Charme.

Seferihisar DSC_0361

Land & Leute

Seferihisar

Cesme

Teos

Ephesus

Izmir

Seferihisar-Agac

Euphoria Aegean Resort 1

Aquapark

Kapali_Havuz

S_Gece_Kulubu

Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

1. Tag Willkommen in der Türkei
Flug vom Heimatflughafen nach Izmir. Nach der Ankunft Begrüßung durch Ihren Thales-Tour Reiseführer am Flughafen. Transfer nach Seferihisar, als Teil der Slow Food und der langsamen Reise Bewegung, ist es das erste ausgewählte Cittaslow Stadt in der Türkei von der italienischen Vereinigung Cittaslow im Jahr 2009. Seferihisar liegt in der Ägäis-Region am Rande der Provinz Izmir. Zu den Vorzügen von Seferihisar gehören die zum Markenzeichen gewordenen Mandarinen, der Reichtum an geothermischen Quellen, Sonnen- und Windenergie, sowie sein historischer Reichtum. Seferihisar hat im Laufe der Geschichte verschiedenen Kulturen als Wohnort gedient, die dort ihre Spuren hinterlassen haben. Die örtlichen Spezialitäten sind deshalb nicht nur aus kulinarischen Gesichtspunkten wertvoll, sie legen auch Zeugnis ab von den einstmals in dieser Gegend beheimateten Kulturen. Zimmerbezug im gebuchten 5* Hotel für sieben Nächte.

2. Tag Teos & Zentrum der Wahrsagung; Klaros
Kurze Fahrt zur antiken Stadt Teos. Diese Stadt ist eine antike ionische Siedlung aus dem 1. Jahrtausend v. Chr. und liegt beim Dorf Sigacik. Von Teos sind noch Ruinen des Dionysos-Tempels, des römischen Odeons und die Überbleibsel des griechischen Theaters zu sehen. Nach der Besichtigung des weitläufigen Ausgrabungsfundes Fahrt entlang der Küste Richtung Gümüldür und Besichtigung der antiken Stadt Klaros(Clarus). Klaros war in der Antike ein bedeutender Orakelort des Gottes Apollon an der Westküste von Kleinasien. Bis in die römische Zeit genoss Klaros einen Ruf, der dem von Delphi und Didyma vergleichbar war. Gut erhalten sind zwei rechtwinklige aufeinander stoßende Gänge des Apollotempels, in dem die Priester aus der heiligen Quelle tranken, sowie Reste einer überdimensionalen Apollo-Statue. Nach der ausführlichen Besichtigung Fahrt zu einem einheimischen Dorf und Gespräch bei einem Tee in einem Teehaus mit den Dorfbewohnern über das Leben auf dem Land und mehr…

3. Tag Kastell von Cesme & Erythrai
Zunächst Fahrt zum Zentrum von Cesme. Das Wahrzeichen dieser Stadt ist die imposante genuesische Festung aus dem 14. Jh.. Dieses imposante Gebäude diente ursprünglich der Kontrolle der Meerenge zwischen der Insel Chios und dem Festland und wurde zu Beginn des 16. Jh. durch den osmanischen Sultan Beyazıt restauriert. Nach Besichtigung der Festung und einen angenehmen Spaziergang in den engen Gassen der Altstadt von Cesme, Fahrt zum Dorf Ildır. In der Nähe von diesem Dorf liegt die antike Stadt Erythrai. Sie datiert bis in die Bronzezeit (Zeitraum vom 3. bis 1. Jahrtausend vor Chr.) zurück. Kreter, Phönizier, Ionier, Lyder und Perser waren spätere Bewohner. Starke Stadtmauern und Überreste eines Athene-Tempels (6. Jh.), eines Theaters und von Wohnhäusern sind hier zu besichtigen. Anschließend Rückfahrt zum Hotel.

4. Tag Ephesus, Stätte des Weltwunders
Fahrt nach Selcuk. Umfangreiche Besichtigung des hellenistisch-römischen Ephesus. Mit Agorai, öffentlichen Gebäuden, Celsus-Bibliothek, Marmor-und Kuretenstraße, Gymnasien und Theater. Die Stätte des einst als Weltwunder gefeierten Artemistempels in unmittelbarer Nähe. Besuch der Artemision und Gang über den Ayasoluk-Hügel zur Johanneskirche. Im Anschluss Besuch der Isabey Moschee. Die Moschee aus dem Jahr 1375 ist einer der frühesten und schönsten Moschee der Westtürkei. Im Anschluss Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag Land und Leute bei Urla…
Fahrt nach Urla, die unter den Namen Klazomenai in der Antike existiert hat. Anhand archäologischer Funde ist bewiesen, dass sie seit 8.000 Jahren besiedelt wird und der Hafen gehört zu den wichtigsten Funden. Er wird als der bisher bekannte älteste Hafen der Menschheitsgeschichte angenommen. Die Stadt Klazomenai war in der Antike besonders mit seiner Olivenölproduktion und als Handelszentrum bekannt. Nach Besuch des Ausgrabungsareals Fahrt zum Zentrum und Besuch vom berühmten Markt der Stadt Urla mit den Bio-waren aus der Region. Im Anschluss Fahrt zum Dorf Gödence und Besuch von einem Weinkeller mit Vorkostung der regionalen Weine. Nach einem Spaziergang auf dem Dorf, Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag Izmir, Metropole an der Ägäis
Fahrt nach Izmir, dem antiken Smyrna. Nach einer Stadtrundfahrt, Aufstieg zur Kadifekale; Überblick über Stadt und Hafen. Besuch der römischen Agora und des archäologischen Museums mit den wichtigsten Funden aus der Region. Anschließend Fahrt mit dem Schiff über den Golf nach Karsiyaka. Kontakt mit den Einheimischen, Bummel durch die berühmte Einkaufsstraße und Spaziergang an der Promenade. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

7. Tag Zeit zur freien Verfügung
Der Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung.

8. Tag Heimreise
Heute heißt es Abschiednehmen von der Türkei. Transfer zum Flughafen von Izmir und Rückflug.

Vorgesehenes Hotel:

 Hamam Cocuk Havuzu Bowling Ana Restoran (Teras)

Euphoria Aegean Resort & Spa 5*       Seferihisar/Izmir        www.euphoriahotels.com

Dieses Hotel im luxuriösen Stil in Seferihisar, mit einen atemberaubendem Blick auf die Ägäis, lässt keine Wünsche offen: bevorzugen Sie mehr Verborgenheit und persönliche Berührung zu Ihrem Urlaub? Hier ist es, mit den privaten Sandstränden, VIP Zelte mit persönlicher Bedienung, höchst aufmerksamer Gästeservice das sogar Ihren geringsten Bedürfnissen entgegenkommt, ein luxuriöses SPA mit umfangreichem Verwöhnungsmenü, 2 Außen-und 2 Innenpools, eine große Auswahl an luxuriösen gehobenen Zimmern, Suiten und Villen, in denen kein Schall Ihren Frieden stört…
In der Umgebung gibt es eine Vielzahl an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, zu denen die antike Stadt Teos, das Fischerdorf Sigacik und die Cittaslow Stadt Seferihisar gehören.

Deluxe Villa Yatak Odasi Deluxe Villa (2) Deluxe Villa (Salon) Dublex Suit

Mitten im antiken Ionien Cittaslow Stadt Seferihisar

ST-02