Mandelblüte am Mittelmeer

Mandelblüte am Mittelmeer

Mandelblüte am Mittelmeer

Mandelblüte am Mittelmeer

In den Monaten Februar und März findet in der Region um Antalya eines der farbenprächtigsten Schauspiele des ganzen Jahres statt. Tausende von Mandelbäumen verzaubern mit ihren weiß-rosa-Blüten die gesamte Gegend. Kein Ereignis jedoch wird derart herbeigesehnt wie die Mandelblüte, die spätestens im Februar die gesamte Region nicht nur in ein zauberhaft luftiges rosa Kleid hüllt, sondern damit auch das Ende der kalten, winterlichen Jahreszeit markiert. Gern kommt man hier her, um den Frühling in seiner schönsten Form zu erleben, entlang Palmenalleen zu spazieren und den Duft der Zitrusbäume zu genießen…

kongre-1

 

Mandelbaum

Antalya - Altstadt

Aspendos

Perge

Seilbahn

Myra - Felsengräber

Hotel Maritim Pine Beach Resort

Phaselis mit Boot

Mandelblüte am Mittelmeer

1. Tag Willkommen in der Türkei Flug vom Heimatflughafen nach Antalya. Nach der Ankunft Begrüßung durch Ihren Thales-Tour Reiseführer am Flughafen. Fahrt zum ausgewählten Hotel in weltberühmten Ferienort Belek und Bezug für sieben Nächte. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag Antalya – Perle am Mittelmeer (halbtägig) Gegen Mittags gemeinsame Fahrt nach Antalya, der Perle der türkischen Riviera. Im Windschatten des bis zu 3000 Meter hohen Taurusgebirges erstreckt sich die heute fünftgrößte Stadt der Türkei. Das von König Attalos II. im Jahre 158 vor Christus erbaute „Attalia“ besticht durch seine einmalige Lage direkt am Meer im Schatten, der bis ins Frühjahr hinein schneebedeckten Gipfeln des imposanten Taurusgebirges. Es erwartet Sie eine interessante Stadtrundfahrt mit Besuch am Hadrianstor, am alten Hafen. Tauchen Sie ein in das pulsierende Leben der Altstadt und genießen Sie entlang der palmengesäumten Boulevards die mediterrane Atmosphäre. Anschließend Besuch vom wunderschönen Karpuzkaldiran-Wasserfall. Nach einem angenehmen Spaziergang im Park am Wasserfall geht es zurück zum Hotel.

3. Tag Aspendos und Manavgat-Flussfahrt (inkl. Mittagessen) Am heutigen Tag besuchen Sie eine der wichtigsten antiken Stätten an der türkischen Mittelmeerküste. Fahrt nach Aspendos. Das herausragende Bauwerk der antiken Stadt ist das Theater, das gemeinsam mit seiner Bühne das besterhaltene Beispiel klassisch-römischer Theater in Anatolien darstellt und etwa 15.000 Zuschauern Platz bot. Nach der Besichtigung fahren Sie weiter nach Manavgat für eine gemeinsame Bootsfahrt auf dem gleichnamigen Fluss durch den wunderschönen Nationalpark. An der Flussmündung erwartet Sie zum Mittagessen eine Grill-Party direkt am Wasser. Der Strand lädt ein zum Entspannen und Sonne tanken. Zurück geht es wieder mit dem gleichen Boot bis zur Anlegestelle in Manavgat.

4. Tag Perge & Düden Wasserfall Fahrt zum Stadtrand von Antalya und Besuch vom Wasserfall Düden. Der gleichnamige Fluss Düden entspringt am Taurusgebirge, fließt in Richtung Meer, wo er schließlich im Stadtviertel Lara über 40 m. hohe Klippen malerisch ins klare Meerwasser rauscht. Nach einer Fotopause am diesem wunderschönen Wasserfall geht es weiter zur antiken Stadt Perge, die einst durch den Fluss Kestros mit dem Meer verbunden war. Umfangreiche Besichtigung des heute größten archäologischen Ausgrabungsareals der türkischen Mittelmeerküste: Theater, Stadion, Stadtanlage mit Kolonnadenstraßen, öffentlichen Gebäuden und dem großartigen hellenistischen Tor, durch das schon Paulus die Stadt betreten hat.

5.- 7. Tag Zeit zur freien Verfügung Diese Tage stehen Ihnen für Ihre Unternehmungen zur freien Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeit an den Ihnen fakultativ angebotenen Ausflügen teil zu nehmen.

8. Tag Heimreise Heute heißt es Abschiednehmen von der Türkei. Transfer zum Flughafen von Antalya und Rückflug. Ausflug 1: Alanya & Karawanserei Alarahan Fahrt zur Karawanserei Alarahan, die direkt am Fuße des Taurusgebirges idyllisch am Alara Fluss liegt. Besuch der altertümlichen Karawanserei an der damaligen Handelsstraße. Im Anschluss Weiterfahrt entlang der Mittelmeerküste bis Alanya. Die Stadt erstreckt sich über zwei weite, sanft geschwungene Buchten, die von einem 250m hohen Burgfelsen getrennt werden. Zunächst gemeinsamer Spaziergang durch die Altstadt bis zur Burg. Mit 6.500 m. Mauerlänge und 140 Türmen erhebt sich die mittelalterliche Festungsanlage hoch über dem Meer. Vom Panoramapunkt aus genießen Sie einen herrlichen Ausblick auf den Hafen und auf den Roten Turm, was das Wahrzeichen von Alanya ist. Im Anschluss gemeinsame Stadtrundfahrt und Besuch der rund 15.000 Jahre alten Tropfsteinhöhle. Die Tropfsteinhöhle Damlatas; mit den Stalaktiten und Stalagmiten, ist ein Beweis des Talents der Natur. Ausflug 2: Paradise im Schatten der Berge Ausflug zur idyllisch gelegenen antiken Hafenstadt Phaselis: herrlich lässt es sich hier durch Ruinen im duftenden Pinienwald schlendern. Als Handelsstadt mit drei Häfen hatte sie bis zur Gründung von Attalia (Antalya) um 150 v. Chr. herausragende Bedeutung und war wirtschaftlich außergewöhnlich wohlhabend. Erhalten sind die Prachtstraße, Agorai, Theater, Thermen, Hafenmauern, Aquädukt und byzantinische Ruinen. Anschließend Seilbahnfahrt zum Gipfel vom Tahtali Berg. Es geht mit der zweitlängsten Seilbahn der Welt (4.350 m. lang) hinauf den Tahtali Berg. Die Tahtali Luftseilbahn verbindet auf einzigartige Weise zwei klassische Ferienziele – das Meer und die Berge. Schweizer Seilbahntechnik und Sicherheitsstandards garantieren ein unbeschwertes Erlebnis hoch über dem Alltag. In 2.365 m. Höhe erwartet Sie ein atemberaubender Ausblick vom Taurusgebirge auf einen großen Abschnitt der türkischen Riviera.

Vorgesehenes Hotel: Maritim Pine Beach Resort 5*      Belek / Antalya www.maritim.com.tr

Endlos goldene Strände, türkisblaues Wasser, tiefgrüne Wälder und antike Bauten – das sind nur einige Facetten der abwechslungsreichen Landschaftskulisse an der türkischen Riviera. Im neu renovierten Maritim Pine Beach Resort erleben Sie diese faszinierende Region hautnah. Das Hotel liegt in einem Natur- und Golfparadies direkt am Strand und ist umgeben von einem 120.000 qm großen Garten mit Pinienwäldern, Orangen- und Olivenbäumen. Neben dem vielfältigen Sportangebot und dem Thalasso-Zentrum im Hotel locken zahlreiche nahe gelegene Golfplätze zum schönen Spiel unter Palmen.

Mandelblüte am Mittelmeer

ST-01